Zum Inhalt springen
Startseite » Archive für bernhardmichali » Seite 3

bernhardmichali

Move on

Move On

    Erschei­nungs­jahr: 2014, Auf­la­ge: 10 Exem­pla­re, Litho­gra­fie mehr­far­big, Büt­­ten-Papier­­for­­mat: 69 x 51 cm VK: 390,00 €

    Junk Yard

    Junk Yard

      Erschei­nungs­jahr: 2014, Auf­la­ge: 10 Exem­pla­re, Litho­gra­fie mehr­far­big, Büt­­ten-Papier­­for­­mat: 65 x 50 cm VK: 360,00 €

      GTO Ready to burn

      GTO rea­dy to burn

        Erschei­nungs­jahr: 2014, Auf­la­ge: 10 Exem­pla­re, Litho­gra­fie mehr­far­big, Büt­­ten-Papier­­for­­mat: 65 x 50 cm  VK: 360,00 €

        On the Strip

          Erschei­nungs­jahr: 2015, Auf­la­ge: 12 Exem­pla­re, Litho­gra­fie mehr­far­big,  Büt­­ten-Papier­­for­­mat: 65 x 50 cm  VK: 360,00 €

          Lithowerkstatt Last Print Brucklyn

          19. März 2022, Tag der Druck­kunst / Offe­ne Litho­gra­fie-Druck­werk­statt und Aus­stel­lung bei Last Print Brucklyn

            Am 15. März 2018 wur­den die tra­di­tio­nel­len Druck­tech­ni­ken in das Bun­des­wei­te Ver­zeich­nis des imma­te­ri­el­len Kul­tur­er­bes der Deut­schen UNESCO-Kom­­mis­­si­on auf­ge­nom­men. Ein Tag zum Fei­ern! Des­halb fin­det immer am 15. März der Tag der Druck­kunst statt. All­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zum Tag der Druck­kunst fin­den Sie unter www.tag-der-druckkunst.de/veranstaltungen/liste Im Rah­men die­ser Ver­an­stal­tungs­rei­he öff­ne­te ich mein Ate­lier Last Print Bruck­lyn für Besu­cher zur Offe­nen Litho­­gra­­fie-Druck­­wer­k­statt und Aus­stel­lung am Sams­tag, den… Wei­ter­le­sen »19. März 2022, Tag der Druck­kunst / Offe­ne Litho­­gra­­fie-Druck­­wer­k­statt und Aus­stel­lung bei Last Print Brucklyn

            Bis Dezem­ber 2022 ” Blues Moments”, Foto­aus­stel­lung Bern­hard Michali bei “Der Schall­plat­ten­mann”, Erlangen

              Der Blues – Aus­druck von tie­fer Emo­ti­on, mit­rei­ßend und lei­den­schaft­lich erlebt und gespielt von Musi­kern, die in der Musik völ­lig auf­ge­hen. Für sie ist es die Mög­lich­keit, sich zu öff­nen und in die Welt hin­aus­zu­tra­gen, was ihnen wich­tig ist. In jedem Kon­zert, das ich besu­che, ist es für mich wich­tig, genau die­se Gefüh­le mit allen Sin­nen zu erle­ben. Es sind vor allem die klei­nen Loca­ti­ons,… Wei­ter­le­sen »Bis Dezem­ber 2022 ” Blues Moments”, Foto­aus­stel­lung Bern­hard Michali bei “Der Schall­plat­ten­mann”, Erlangen

              2.10.2021–30.10.2021 „40 Jah­re Litho­gra­fie in Nürn­berg: Fett und Was­ser Auf Stein gezeich­net – vom Stein gedruckt“ Aus­stel­lung in der Kul­tur­scheu­ne der Alt­stadt­freun­de, Nürnberg

                Unter dem Mot­to: „Auf Stein gezeich­net – vom Stein gedruckt“ prä­sen­tie­ren die Litho­gra­fie­künst­ler um Gün­ter Pau­le in die­ser Aus­stel­lung eine gro­ße Viel­falt litho­gra­fi­scher Aus­drucks­for­men. Seit mehr als 40 Jah­ren betreibt die Grup­pe begeis­tert das ursprüng­li­che litho­gra­fi­sche Hand­werk. Seit 1991 prä­sen­tiert die Grup­pe immer wie­der in gro­ßen Gemein­schafts­aus­stel­lun­gen ihre Arbei­ten und zeigt, was Litho­gra­fie heu­te sein kann. Im Her­zen der Nürn­ber­ger Alt­stadt gele­gen ist die alte, wun­der­bar… Wei­ter­le­sen »2.10.2021–30.10.2021 „40 Jah­re Litho­gra­fie in Nürn­berg: Fett und Was­ser Auf Stein gezeich­net – vom Stein gedruckt“ Aus­stel­lung in der Kul­tur­scheu­ne der Alt­stadt­freun­de, Nürnberg

                Handschleifvorgang-Lithosteine

                So ent­steht eine Litho­gra­fie in mei­ner Werk­statt Last Print Brucklyn…

                  Schau­en Sie mir ein­fach über die Schul­ter… 1. Das Zurich­ten des Druck­trä­gers (Stein) Zuerst muss ich den Stein mecha­nisch mit Sili­zi­um­car­bit in unter­schied­li­cher Kör­nung von 80 bis 240 abschlei­fen; damit wird die alte Zeich­nung und die che­misch behan­del­te Kalk­schicht ent­fernt. Dabei ist viel Sorg­falt nötig, damit der Stein exakt plan bleibt. Mit einem Stahl-Line­al wird das genau über­prüft. Das ist des­halb so wich­tig, weil ein Hohl­schliff… Wei­ter­le­sen »So ent­steht eine Litho­gra­fie in mei­ner Werk­statt Last Print Brucklyn…

                  Litho­gra­fie in der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

                    Inter­es­san­te Zusam­men­hän­ge, gro­ße Namen (Zitiert nach Wiki­pe­dia, Such­be­griff „Litho­gra­fie – Künst­ler des 19. und 20. Jahr­hun­derts”) https://de.wikipedia.org/wiki/Lithografie “Von Mün­chen aus ver­brei­te­te sich die neue Tech­nik rasch in ganz Deutsch­land. Die Litho­gra­fie wur­de von den Künst­lern im frü­hen 19. Jahr­hun­dert schnell ange­nom­men, weil sie ihnen viel­fäl­ti­ge neue gestal­te­ri­sche Mög­lich­kei­ten bot. Weder brauch­te der Künst­ler spe­zi­el­le che­mi­sche Kennt­nis­se, wie bei Radie­rung oder Aqua­tin­ta, noch muss­te er wie etwa beim… Wei­ter­le­sen »Litho­gra­fie in der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts